Clowns im Altenheim :)
 

Ausagen von Experten über den Clown und seine Arbeit mit alten Menschen und Demenzkranken.
 



Für Prof. Ruch sind Clowns die eigentlichen Vermittler und Träger der Freude. Weshalb nur bei der emotional erlebten Erheiterung durch die Freude des Clowns Lächeln und Lachen auftritt. Nur hier kann die gesamte physiologische und heilende Wirkung des Lachens eintreten. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Humor, Lachen, Heiterkeit und positiven Emotionen und der Arbeit der Clowns.


Professor Willibald Ruch, Leiter der Fachgruppe Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik, Universität Zürich

 

 

 

Die Patienten, die von den Clowns besucht werden, zeigten einen deutlich verbesserten Gemütszustand, im Vergleich zu der Patienten-Gruppe mit Nicht-Clown-Besuchen.


Prof. Irene Bischofberger, Pflegeexpertin, Fachbuchautorin Professorin für Pflegewissenschaft, Prorektorin Kalaidos Fachhochschule, Zürich

 

 

 

Auch wenn vieles aus der Erinnerung gelöscht ist, das Bild des Clowns haben viele Alzheimer-Kranke aus Ihrer Kindheit hinübergerettet.


Prof. Rolf Dieter Hirsch, Humorexperte, Altersforscher, Leiter der Abteilung für Gerontopsychiatrie an den Rheinischen Kliniken in Bonn


Ein Interview mit Prof Hirsch an der Tamala-akademie >> Humor kann heilen